Ev. KiTa Dreiklang im Quellenpark

Anna Debe und Klaus Neumeier sprechen dem neuen Dreiklang Kita Team Gottes Segen zu

 

„Evangelische Kindertagesstätte Dreiklang“

 Zwei Gruppen für Krabbelkinder von 1-2 Jahren (zusammen 24 Kinder) und vier Gruppen für Kindergartenkindern von 3-6 Jahren (zusammen 100 Kinder): So ist die Endplanung für die Arbeit in der „Ev. Kindertagesstätte Dreiklang“ im Bad Vilbeler Neubaugebiet Quellenpark. Bereits voll belegt waren beim Start im Mai 2021 die beiden Krabbelgruppen und auch im Kindergartenbereich konnte bereits mit drei – allerdings noch nicht voll belegten – Gruppen gestartet werden. Der weitere Ausbau des Kindergartenbereichs ist fest vorgesehen und orientiert sich an den Einstellungen von pädagogischen Fachkräften.

 Nach der um mehrere Monate verzögerten Übergabe des Gebäudes an uns als Träger der neuen Kita gab es während der ersten Betriebsmonate noch diverse bauliche Arbeiten und vor allem das Außengelände konnte erst im Herbst mit deutlicher Verzögerung an uns und damit vor allem an die Kinder übergeben werden, die beim Blick aus den Fenstern sehnlichst darauf gewartet haben. Und auch intern waren die ersten Monate sehr herausfordernd mit der Bildung der Gruppenteams, der Konzepterarbeitung im Krippen- und Kindergartenbereich, mit der Bewältigung sehr vieler administrativer Aufgaben. Sowohl in Leitung als auch in stv. Leitung kam es dabei auch zu personellen Veränderungen, die im Herbst 2021 noch nicht abgeschlossen sind.

 Zugleich aber konnte sehr vieles an inhaltlicher Arbeit auf einen sehr guten Weg gebracht werden: Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Elternschaft und auch im Kita-Ausschuss als Leitungsgremium wurde aufgenommen, die religionspädagogische Arbeit mit Pfarrer Dr. Klaus Neumeier begann vor allem für die Kindergartenkinder und bedeutete für die Vorschulkinder die erste Teilnahme an der Kinderbibelwoche während der Herbstferien 2021. Damit wurde auch das Programm der Vorschularbeit selbst auf den Weg gebracht. Mit Beginn des neuen Kindergartenjahres wurde die Zusammenarbeit mit der Musikschule Bad Vilbel-Karben gestartet und die vier- und fünfjährigen Kinder begannen das zweijährige Curriculum der musikalischen Früherziehung.

 Unter der Leitung von Ana Pino geht die Konzeptarbeit damit in die nächste Runde und Termine für besondere Kita-Aktivitäten werden ebenso geplant wie die alltägliche Arbeit. Als Träger der Arbeit freuen wir uns über sehr viel Engagement von Leitung, Team und Elternschaft und das sehr herzliche Miteinander vor allem mit den Kindern, die täglich in die Räume im Quellenpark kommen.

Für die Christuskirchengemeinde, Pfarrer Dr. Klaus Neumeier

 

  

 Unten: Foto vom Start des neuen Teams im Januar 2021 

thumb 21 01 18 Teamfoto

Tags: KITA, Dreiklang

Drucken