lebensart logo

  • Kreuz-am-Heavenscamp

    Kreuz-am-Heavenscamp

  • Spatzenchormusical

    Spatzenchormusical

  • Pop-Oratorium

    Pop-Oratorium

  • Konzert der Chöre

    Konzert der Chöre

  • Pop-Oratorium-LUTHER

    Pop-Oratorium-LUTHER

  • Gruendonnerstag-mit-Tischabendmahl

    Gruendonnerstag-mit-Tischabendmahl

  • Gruendung-des-Rates-der-Ev.-Gemeinden-in-Bad-Vilbel

    Gruendung-des-Rates-der-Ev.-Gemeinden-in-Bad-Vilbel

  • Osterfruehgottesdienst-in-der-Auferstehungskirche

    Osterfruehgottesdienst-in-der-Auferstehungskirche

  • Jungencamp---Teil-des-Heavenscamp

    Jungencamp---Teil-des-Heavenscamp

  • Talk-unterm-Turm

    Talk-unterm-Turm

  • Vater-Kind-Wochenenden

    Vater-Kind-Wochenenden

  • Skifreizeit Angerberg

    Skifreizeit Angerberg

  • Heavenscamp-Bad-Vilbel-2017

    Heavenscamp-Bad-Vilbel-2017

  • Christuskirchen-Kulturfahrt-nach-Lissabon

    Christuskirchen-Kulturfahrt-nach-Lissabon

  • Luther Pop-Oratorium

    Luther Pop-Oratorium

  • Gottesdienst-zum-Vilbeler-Markt-im-Autoscooter

    Gottesdienst-zum-Vilbeler-Markt-im-Autoscooter

  • Ostereiersammeln-im-Burgpark

    Ostereiersammeln-im-Burgpark

  • Konfirmandenseminar-in-Haus-Heliand

    Konfirmandenseminar-in-Haus-Heliand

  • Besuch aus Indien Helen Thanapackiam

    Besuch aus Indien Helen Thanapackiam

  • Vater-Kind-Wochenenden

    Vater-Kind-Wochenenden

  • Jugendband-am-Heavenscamp-2017

    Jugendband-am-Heavenscamp-2017

  • Jugendmitarbeiterfahrt-Dortelweil-Christuskirche

    Jugendmitarbeiterfahrt-Dortelweil-Christuskirche

  • Segelfreizeit

    Segelfreizeit

  • Vater-Kind-Wochenenden

    Vater-Kind-Wochenenden

  

 

g5127

 

Tageslosung und Lehrtext vom 16.01.2018
Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus noch alles, was sein ist.
Jesus spricht: Seht zu und hütet euch vor aller Habgier; denn niemand lebt davon, dass er viele Güter hat.
  • Startseite

Partnerschaftsgottesdienst am 28.1.18

Herzliche Einladung zum Partnerschaftsgottesdienst!

Am 28. Januar feiern wir um 10:30 Uhr in der Christuskirche wieder den traditionellen Partnerschafts-Gottesdienst. In diesem Jahr wollen wir "Staunen, was da wächst" - und das ist ganz schön viel: In den Kinderheimen in Südindien, in der Partnerschaft mit der Diözese Amritsar in Nordindien, durch die Endsendung von FSJlern und die Unterstützung der Arbeit in Südafrika, durch unsere Verbundenheit mit Projekten in Ecuador und Guatemala bewegt sich vieles bei den Menschen, die auf unsere Unterstützung angewiesen sind. Aber auch vor Ort in Bad Vilbel pflegen und gestalten wir gute Kontakte in ökumenischer Verbundenheit  mit den anderen Kirchengemeinden, die sich in zahlreichen Festen und Veranstaltungen niederschlagen. 

Bereits um 10 Uhr öffnet am 28. Januar der Eine-Welt-Laden in der Christuskirche. Der Gottesdienst wird musikalisch gestaltet von Geraldine Groenendijk an der Orgel und dem Kinderchor unter der Leitung von Annika Küss. Im Anschluss sind alle Besucher herzlich zum Mittagessen in Büffet-Form eingeladen und können sich über die zahlreichen Projekte und Partnerschaften aus erster Hand informieren.

 

2018-01-21 - Gottesdienst - live im ZDF

zdffgAm 21. Januar 2018 wird unser Gottesdienst aus der Christuskirche live im ZDF übertragen – allerdings schon um 9.30 – 10.15 Uhr! Man kann diesen Gottesdienst also zuhause ansehen. Man kann aber auch live in der Kirche dabei sein, in einer Kirche mit unglaublich viel zusätzlicher Technik und vier Fernsehkameras, dann aber auch mit einem typischen Christuskirchen-Gottesdienst mit Musik der Jesus-House-Band und einer Predigt von Pfarrer Dr. Klaus Neumeier. Es geht ums Vertrauen…
 
Mehr dazu im Trailer für den Gottesdienst und auf der Seite Evangelisch.de.
 
Wer beim Gottesdienst live dabei sein möchte, braucht eine unentgeltliche Eintrittskarte. Diese gibt es im Gemeindebüro und nach Gottesdiensten und Veranstaltungen. Die Anzahl der Karten ist natürlich begrenzt!
 
Am Sonntag 21. Januar muss man bis spätestens 9 Uhr in der Kirche anwesend sein! An den Gottesdienst anschließend gibt es ein Kirchencafé im Gemeindesaal und die Möglichkeit, den Gottesdienst bereits im public viewing anzuschauen!
 
 
 

2017-12 - Crossroad - Ein feste Burg ist unser Gott

Crossroad in der Burg 1„Willkommen in meiner Burg!“, begrüßte Andreas Cleve die Besucher des letzten gemeinsamen Bad Vilbeler Crossroad-Jugendgottesdienstes im zu Ende gehenden Jahr. Diesmal wurde am Tag vor Heiligabend in die weihnachtliche Wasserburg eingeladen. Mit Holzschwert und Schild als Ritter verkleidet, stellte sich der Burgherr in seine selbst gebaute Burg aus Jenga-Steinen. „Jedem Angriff halten meine Mauern stand“, verkündete er als sich ein Angreifer näherte. Klaus Neumeier kam auf einem Steckenpferd angeritten und lieferte sich einen Schwertkampf mit dem Burgherrn. Er zerschlug die Mauern mit seinem Holzschwert, so dass nicht mehr als ein Haufen Steine übrigblieb... Zum eigentlichen Start des Crossroads wurde dann gemeinsam gesungen, begleitet von Jakob Zehner und Martin Schönstedt an Cajon und Gitarre, sowie Klaus Neumeier mit seiner Klarinette.

Weiterlesen

Freizeiten 2018

Der Feizeitflyer ist da!!!
Auch im kommenden Jahr gibt es wieder viele spannende und erlebnisreiche Wochenenden und Ferienverantstaltungen für Kinder und Teenies... 
16.-18.2. - Kinderwochenende (7-12 Jahre)
15.-25.7. - Kinderzeltfreizeit (9-12 Jahre)
14.-25.7. - Teeniefreizeit Italien (13-15 Jahre)
9.-12.10. - Ferienspiele in den Herbstferien (ab 6 Jahren)
8.-13.10. - Reitfreizeit (11-14 Jahre)

Ein Klick auf das Bild führt zum
Download des Flyers 
Da gbit es alle Infos zu den Freizeiten.
Also: Klicken und gleich anmelden

18 Frz Flyer

 

Mutter-Kind-Wochenende 2018

Mutter-Kind-Wochenenden in 2018

happy 2681243 640

In 2018 gibt es drei Mutter-Kind-Wochenenden: A (Kinder im Kita-Alter), B (Kinder im Grundschulalter) und C (ca. 4 - 7. Klasse). Die A und B-Wochenenden fahren nach Dorf-Weil in Schmitten. Das C-Wochende beinhaltet eine Radtour auf dem Vulkanradweg und Übernachtung in der Jugendherberge Hoherodskopf. 
Mehr Informationen, Termine und Anmeldeformular   

Die Anmeldungen sind ab dem 10. Dezember im Rahmen von KICK und Kirche anders möglich oder danach über das Gemeindebüro oder Pfarrerin Ulrike Mey (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Mu Ki17Gesamt

 

Halleluja und Helau!

Herzliche Einladung zu KIRCHE ANDERS am 4. Februar

Einmal mehr sind wir "mittendrin": Mit dem modernen Gottesdienst "Kirche anders" kommt unter dem Motto "Halleluja und Helau" der Karneval in die Kirche. In gewohnt lockerer Atmosphäre wird sich das Team auf kreative Weise mit der Frage auseinandersetzen, wie beides miteinander zusammenhängt - und ob beide nicht vielleicht sogar die gleiche Wurzel haben. Das Besondere: Der Gottesdienst wird maßgeblich durch die fidelen Sandhasen mitgestaltet! Neben Garde und Gugge-Musik gibt es deshalb auch den traditionellen "Protokoller" und - das will man nicht verpassen - ein Männerballett mit kirchlichen Akteuren... Die frivole Feier beginnt am Sonntag, den 4. Febuar um 17 Uhr im Saal der Christuskirche im Grünen Weg 4.

 

 

 

 

2017-01 - Kantorei - Mendelssohns Lobgesang

Kantoreiprobe 16 11 21 1Im Januar probt die Ev. Kantorei für das nächste Konzert am Sonntag, den 6. Mai 2018. Auf dem Programm stehen der „Lobgesang“ von Felix Mendelssohn Bartholdy, das eine Symphonie für Chor und Orchester ist, und das „Schicksalslied“ von Johannes Brahms, eine Vertonung des Gedichts von Hölderlin. Unterstützt wird die Kantorei von der Seligenstädter Philharmonie.

Die Proben beginnen am Montag, den 22. Januar um 20 Uhr im großen Saal im Gemeindezentrum der Christuskirchengemeinde im Grünen Weg. An den weiteren Montagen im Januar und Februar ist ein Einstieg ins Programm und eine „Schnupperteilnahme“ möglich. Eingeladen sind sowohl erfahrene als auch neue interessierte Sänger/innen aller Stimmgruppen, besonders auch in den Männerstimmen.

Die Leitung der Proben und auch des Konzerts am 06. Mai in der Christuskirche Bad Vilbel hat Kantorin Geraldine Groenendijk.

Nähere Informationen sind erhältlich unter Tel. 06101-128382.

2017-12 - Kirche Anders - Ein Mann ist ein Mann

Predigt Klaus NeumeierDer 2. Advent in Bad Vilbel: Schneefall seit dem Vormittag. Ob da am Nachmittag jemand im einsetzenden Tauwetter und Regen zu Kirche anders kommen wird?

Zwar war der Saal nicht so voll wie sonst, aber doch erstaunlich gut gefüllt – und mit nicht wenigen Männern. Um sie ging es schon beim Ankommen: Mertin Burat und Michael Pröbstel begrüßten mit Würstchen vom Grill im Schnee – nebst Bier natürlich!

Drinnen eröffnete die Männerband „Extrablatt“ das Programm und Steffen Kreiling und Christopher Mallmann begrüßten die Gäste. Doch dann kamen drei Frauen auf die Bühne und machten sich Gedanken darüber, wie Männer denn so sind und was sie von ihnen erwarten: Der Mann soll meiner Karriere nicht schaden und neben mir gut aussehen, hieß es da. Er soll ein richtig guter Liebhaber sein – oder auch eher sanft und soft…

Gar nicht so einfach, das Mannsein heute.

Weiterlesen

2017-12 - Gospeltrain - Joy to the world!

DSC 1812Der Titel war Programm: Mit seinem Weihnachtskonzert „Joy to the World“ brachte der Gospeltrain am vergangenen Samstag (2. Dezember) viel Freude in die Christuskirche. Rund 70 Sängerinnen und Sänger, darunter acht Solisten, und eine hervorragend aufgelegte Band stimmten mit 14 tollen Liedern auf die Adventszeit ein.

„Weihnachtslieder zu proben - das steht im Spätsommer nicht ganz oben auf der Wunschliste“, erzählt eine Sängerin aus dem Chor. Doch das monatelange Üben hat sich gelohnt, und dank zweier Sonderproben im November brauchte auch kaum eine(r) die Spickzettel für den Liedtext, die der Chorleiter und Motivationskünstler Thorsten Mebus ausnahmsweise für zwei Songs erlaubt hatte.

Weiterlesen

  • Getragen von der Liebe Gottes wollen wir miteinander unseren Glauben in einer lebendigen Gemeinde vielseitig und lebensnah gestalten.
    Im Auftrag und begleitet von Jesus Christus sind wir für alle Menschen offen und laden sie ein, den Weg des Glaubens mitzugehen.
    Dabei bringen wir die Vielfalt unserer Erfahrungen mit Gott und unsere jeweiligen Fähigkeiten ein.

  • Einige wichtige Daten, Adressen und Kontakte rund um die Christuskirchengemeinde in Kurzform

    Adressen:

    Christuskirche              Grüner Weg 4, 61118 Bad Vilbel
    Auferstehungskirche     Lohstrasse,  61118 Bad Vilbel

    thumb Telegramm CK

  • Bankverbindung

    Christuskirchengemeinde Bad Vilbel
    BVB Frankfurter Volksbank
    IBAN: DE86 5019 0000 0001 1234 91
    BIC: FFVBDEFFXXX

    Haushaltskonto der Christuskirchengemeinde
    (z.B. für Freizeiten):
    Kontoinhaber: Ev. Regionalverwaltung Wetterau,
    IBAN: DE29 5206 0410 0004 1002 55
    (bei Überweisungen immer beim Stichwort „CK-BV“ und den Verwendungszweck angeben)

    Kollektenkasse der Christuskirchengemeinde
    (Spenden, zB für die Kinderheime in Südindien, die indische Partnerdiözese Amritsar, die Arbeit von Hugo Tempelman in Südafrika oder die Familienhilfe Procedi in Guatemala):
    IBAN: DE86 5019 0000 0001 1234 91
    (Verwendungszweck bitte angeben)

    Förderverein der Christuskirchengemeinde
    (für Unterstützung unserer Arbeit in den Bereichen Musik, Familien, Kinder und Jugend u.ä)
    IBAN DE78 5019 0000 6101 0167 47

  • Evangelische Christuskirchengemeinde Bad Vilbel     
    Grüner Weg 4
    61118 Bad Vilbel
    Tel: 06101 / 85355
    Fax: 06101 / 12411

    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Website:http://www.christuskirchengemeinde.de  

    Vorsitzender des Kirchenvorstandes:      Werner Kristeller
    Redaktionelle Verantwortung:                 Andreas Giese


    Öffnungszeiten Gemeindebüro:

    Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 h
    Donnerstag von 15 bis 17 h.

      

    Rechtliche Hinweise

    Linken erlaubt: Wir freuen uns, wenn Sie einen Link zu uns legen. Sie können dazu unser Logo verwenden, das wir auf Anfrage gerne in unterschiedlichen Formaten zur Verfügung stellen.
     
    Keine Haftung: Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

    Schutzrechtsverletzung: Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen. 

    Gemäß § 28 BDSG widersprechen wir jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe untenstehender Daten.

    Verantwortungsbereich: Dieses Impressum gilt für die Internetpräsenz unter der Adresse www.ckbv.de einschließlich derjenigen Subdomains vom Typ www.subdomain.ckbv.de, die auf einzelne Seiten der Internetpräsenz www.ckbv.de weitergeleitet werden.

    Abgrenzung: Die Web-Präsenz ist Teil des WWW und dementsprechend mit fremden, sich jederzeit wandeln könnenden Web-Sites verknüpft, die folglich auch nicht diesem Verantwortungsbereich unterliegen und für die nachfolgende Informationen nicht gelten. Dass die Links weder gegen Sitten noch Gesetze verstoßen, wurde genau einmal geprüft: bevor sie hier aufgenommen wurden.
    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

    Solche Links, die zu fremden Webprojekten führen, erkennen Sie in der Regel daran, dass bei diesen Links ein neues Browserfenster aufgeht und/oder das die Adresszeile sich deutlich unterscheidet.

  • Datenschutz

    Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

    Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

     

  •  

    Wer an der Küste bleibt, kann keine neuen Ozeane entdecken.

    Magellan (1480 - 1521),

    Es gibt im Web viel zu entdecken - Hier finden Sie einige interessante oder weiterführende Links :

    Kirche in der Umgebung
    (Links zu Nachbargemeinden, Projekte in der Umgebung)

    ... zum Weiterlesen 
    (Kirche für Einsteiger, Denkschriften, Taufe, Abendmahl, Konfirmation...)

    Kirche allgemein 
    (Bibellexikon, Dekanat, Gesangbuchlieder)

    Nützliches in Bad Vilbel
    (Abfallkalender, Kino, Bürgeraktive, Burgfestspiele,...)

  •  Routenplanung

    Wegbeschreibungen:
    Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
    Mit dem Auto aus Frankfurt (B 521)
    Mit dem Auto über die A661 und die B3

    Zur Routenplanung: einfach hier oder auf die Karte klicken

      Karte Bad Vilbel

    Wegbeschreibungen

    Zur Christuskirche / zum Gemeindezentrum

    Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln: S6 Frankfurt – Friedberg: Aussteigen in Bad Vilbel-Süd. 10 Min. Fußweg zur Christuskirche: vorgehen zum Kreisel, von dort nach schräg links in die Frankfurter Straße einbiegen (Geschäftsstraße am Woolworth vorbei). Durch die Innenstadt gehen und nach etwa 600m. nach rechts in den Grünen Weg einbiegen. Dort ist das Pfarrhaus direkt vor einem, links davon die Christuskirche mit dem Gemeindezentrum (unten).

    Mit dem Auto aus Frankfurt kommend: Richtung Friedberg über die Friedberger Landstraße, vorbei an der Friedberger Warte, der BG-Unfallklinik und dem Vilbeler Heilsberg geht es über die Frankfurter Straße direkt nach Bad Vilbel hinunter zum Kreisel. Dort die erste Ausfahrt in die Frankfurter Straße einbiegen (Geschäftsstraße am Woolworth vorbei). Durch die Innenstadt fahren und nach etwa 600m. nach rechts in den Grünen Weg einbiegen. Dort ist das Pfarrhaus direkt vor einem, links davon die Christuskirche mit dem Gemeindezentrum (unten).

    Mit dem Auto über die A661 und die B3 zur Ausfahrt „Bad Vilbel“ oder über die Landstraße aus Richtung Bad Homburg durch Massenheim hindurch: nach Bad Vilbel die Homburger Straße hinabfahren. An der Eisenbahnunterführung nach rechts bis zum Kreisel. Dort die letzte Ausfahrt in die Frankfurter Straße einbiegen (Geschäftsstraße am Woolworth vorbei). Durch die Innenstadt fahren und nach etwa 600m. nach rechts in den Grünen Weg einbiegen. Dort ist das Pfarrhaus direkt vor einem, links davon die Christuskirche mit dem Gemeindezentrum (unten).

     

    Zur Auferstehungskirche

    Die Auferstehungskirche (auf dem kirchlichen Friedhof) befindet sich am Ende der Lohstraße.
    Anfahrt von der Ortsmitte Bad Vilbel aus: 
    Am alten Rathaus (Adresse: Marktplatz 5 (Beginn der Frankfurter Strasse) in die Lohstraße einbiegen.
    Am Ende der Lohstraße liegt der kirchliche Friedhof - dort befindet sich ein Parkplatz, von dem aus man die Kirche nach wenigen Schritten aus erreicht. 
    Alternativ: Ecke Hanauer Straße / Vogelsbergstraße abbiegen in den Lindenweg (an Kleingärten vorbei), am „Hundeplatz“ links abbiegen (ausgeschildert ist der Friedhof), der Straße über den Bergrücken folgend.
    Man erreicht erst den städtischen Friedhof, der an den kirchlichen Friedhof angrenzt und damit auch an die Auferstehungskirche.